Türschlösser

Mehr Schutz durch ein bruchhemmende Türschlösser

Stibi Haustüren IDEAL 4000 Querschnitt 3D

 

Stibi Haustüren IDEAL 4000 Querschnitt 3D

 

Stibi Haustüren IDEAL 4000 Querschnitt 3D

Das Sicherheitsprogramm von Schüco umfasst Schlösser mit 1-fach-, 3-fach- und 5-fach-Verriegelung, so dass der Grad der Einbruchhemmung der Haustür entsprechend den eigenen Sicherheitswünschen gewählt werden kann. Wie gut eine Tür gegen Einbruchversuche geschützt ist, hängt maßgeblich von der Art der Verriegelung und der Anzahl der Verriegelungspunkte ab.

 

Schwenkhakenschloss: Zusätzliche Schwenkhaken sorgen als 3-fach-Verriegelung für erhöhten Einbruchschutz:

Gegenüber einem einfachen Schloss mit nur einem in der Türmitte schließenden Hauptriegel wird die Haustür durch je einen zusätzlichen Schwenkhaken ober- und unterhalb des Hauptriegels gesichert.

 

Schwenkhakenbolzenschloss: Hervorragende Sicherheit durch 5-fach-Verriegelung mit Schwenkhaken und Stahlbolzen

Außer dem Hauptriegel in der Mitte fahren oben und unten zusätzlich zu den beiden Schwenkhaken noch zwei weitere gehärtete Stahlbolzen aus und sorgen so für insgesamt fünf Verriegelungspunkte innerhalb der Haustür.

 

Schüco SafeMatic: Vier Fallenriegel plus Hauptschloss garantieren optimale Sicherheit vor Einbruch

Schon beim Zuziehen ohne Schlüssel verriegelt das Automatikschloss Schüco SafeMatic die Tür an vier Punkten. Wird zusätzlich der Schlüssel umgedreht, erhöht sich die Zahl der Verriegelungspunkte auf fünf.
Stibi Fenster Haustüren IDEAL 4000